Lascal Kiddyguard Avant Treppenschutzgitter und Rollo in weiß

Lascal Kiddyguard Avant im Test

Das Lascal Kiddyguard Avant ist kein herkömmliches Treppenschutzgitter, denn es handelt sich bei diesem Modell um kein Gitter, sondern um ein ausziehbares Rollo, welches in der Tür oder an der Treppen als Trennwand für Kinder und Haustiere eingesetzt wird. Es mag zwar auf den ersten Blick nicht sonderlich stabil wirken, da die Schutzbarriere selbst nicht aus einem stabilen Material wie Holz oder Plexiglas, sondern eben aus Stoff besteht.

Dennoch möchten wir natürlich keine voreiligen Schlüsse ziehen und haben das Tür- und Treppenschutzgitter von Lascal ganz genau unter die Lupe genommen.

Funktionen des Avant

  • Art: Ausziehbar (Treppenschutzrollo)
  • Material: Metall, Textil
  • Höhe: 98 cm
  • Breite: 0 – 120 cm, stufenlos verstellbar
  • Kindersicherung: ja
  • Montage ohne Bohren: nein

Alle Details auf Herstellerseite: https://www.lascal.net/

Gebrauch des Lascal Kiddyguard Avant

lascal-kiddyguard-im-tuerrahmen-installiert
Das Treppenschutzrollo von Lascal wird links und rechts im Türrahmen oder Treppenwand montiert. Großer Vorteil: Keine Schwelle oder Stolperkante

Das Lascal Kiddyguard Avant Treppenschutzgitter wurde zum Schutz für neugierige Kinder bis zum zweiten Lebensjahr entwickelt. Die Funktionsweise des Avant ähnelt der eines klassischen Treppenschutzgitters, denn auch diese Ausführung lässt sich über einen Schließmechanismus öffnen – im Gegensatz dazu wird bei diesem Modell jedoch die zuvor eingestellte Schutzvorrichtung freigegeben, die sich anschließend wie ein klassisches Rollo am Fenster einfahren lässt. Dies bringt gleich mehrere Vorteile mit sich:

  1. Zum einen kann das Rollo besonders gut und einfach an den abzusichernden Freiraum oder Tür angepasst werden.
  2. Zum anderen verschwindet das Rollo nach dem Zusammenrollen vollständig in der dafür vorgesehenen Auffangvorrichtung, wodurch bei Nichtverwendung auch nur wenige Zentimeter Platz in Anspruch genommen werden.

Aufbau und Installation

Auch beim Aufbauen der Vorrichtung sollte es eigentlich keine Probleme geben, denn die Montage ist kinderleicht, egal ob Tür oder Treppe. Die Anbringung ist sowohl an Holzwänden, als auch an Stein- oder Betonwänden möglich, zuvor muss man den Bereich lediglich ausmessen und das Treppenschutzgitter dann mithilfe der im Lieferumfang enthaltenen Schrauben und Dübel an der Wand befestigen.

Ein großer Pluspunkt liegt bei der Montage zudem in der Tatsache, dass sich das Rollo auch an schwierigen Stellen einsetzen lässt, an denen klassische Treppenschutzgitter in der Regel ungeeignet sind. Trotz des vergleichsweise weichen Materials gibt das Rollo übrigens nicht nach, wodurch es für Kind und Hautier nicht leicht ist, das im Weg stehende Hindernis zu überwinden – was man dem Produkt zumindest auf den ersten Blick nicht ansieht.

Bedienung

kindersicherung-vom-lascal-kiddyguard-avant
Drehschalter und Kindersicherung des Lascal Kiddyguard Avant

Beim Öffnen der Tür gilt es jedoch, eine Kleinigkeit zu beachten. Um hindurchzugehen, wird beim Avant von Lascal ein spezieller Drehschalter aktiviert, der sich nach seiner Betätigung langsam in die Ausgangsposition zurückdreht. Hierfür benötigt der Schalter rund 15 Sekunden, was in der Praxis leider viel zu lang ist. Nachdem Mama (oder Papa) mit dem Nachwuchs auf dem Arm das Gitter geöffnet und passiert haben, müssen sie nicht selten noch einige Sekunden warten, ehe sie es wieder schließen können. Gerade, wenn man häufig hin- und hergehen möchte, ist das schon sehr lästig – und wenn man dann noch statt seinem Kind einen schweren Wäschekorb auf dem Arm hat, wird man sich schnell wünschen, dass sich der Hersteller eine andere Lösung für dieses Problem ausgedacht hätte.

Vorteile

  • sowohl die Montage, als auch die Handhabung ist sehr einfach
  • Rollowand lässt sich stufenlos ausrollen
  • robustes Material
  • hohes Maß an Sicherheit
  • eignet sich auch für einen Einsatz an schwierigen Stellen (Wendeltreppe, Schiefe Wände)

Nachteile

  • Drehschalter braucht zu lange, um sich zurückzustellen
  • recht teuer in der Anschaffung

Ist das Kindertreppenschutzgitter Lascal Kiddyguard Avant sicherheitsgeprüft?

Ja, das Lascal Kiddyguard Avant wurde vom TÜV in Punkto Sicherheit genauestens unter die Lupe genommen und für sicher befunden. Die Nutzung dieses Produkst ist daher völlig bedenkenlos möglich.

Für wen ist das Lascal Kiddyguard Avant Schutzgitter am besten geeignet?

Dieses Lascal Schutzgitter eignet sich vor allem für Haushalte mit einem eher unkonventionellen Treppenbereich, da es sich durch sein ausziehbares Rollo an nahezu jeden erdenkbaren Einsatzort anpassen kann. Gut geeignet ist es auch für Menschen, die nicht permanent ein Schutzgitter benötigen – beispielsweise dann, wenn der Nachwuchs mal bei Oma und Opa zu Besuch ist, während man selbst in den heimischen vier Wänden die täglich anfallende Hausarbeit verrichtet. Das Treppen-Rollo von Lascal kann während dieser Zeit einfach vollständig geöffnet werden, sodass es völlig unsichtbar in der dafür vorgesehenen Aufbewahrung verschwindet.

Was sagen Testberichte und andere Käufer über zum Lascal Kiddyguard Avant?

Schaut man sich die Kundenmeinungen auf Amazon an, findet man hier überwiegend gute Bewertungen. Überzeugt waren die Käuferinnen und Käufer vor allem von vom Design der Produkte von Lascal, der kinderleichten Montage, der sehr guten Verarbeitungsqualität, der einfachen Handhabung sowie der eigentlichen Optik des Produkts, die sich dezent und ansehnlich zugleich in den Raum einbringt.

Gerade die Tatsache, dass das Rollo im Falle einer längeren Nichtverwendung absolut unsichtbar eingefahren werden kann, wird von vielen Eltern ebenfalls als Pluspunkt genannt, weil sich dadurch mehr Platz ergibt.

Nach unseren Recherchen und Informationen waren mehr als nur ein Kunde über den Zustand verärgert, wie lange der Drehschalter benötigt, um seinen Eingangszustand automatisch wiederherzustellen.

Auch der Preis von rund 140 Euro wird von vielen Käufern als zu teuer empfunden – vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass es sich „nur“ um ein Rollo handelt, während sogar klassische Gitter aus Holz bereits deutlich preiswerter zu haben sind.

Machen Sie sich aber am besten einen allgemeinen Überblick und lesen Sie dazu unseren Testbericht zu den besten Tür- und Treppenschutzgittern.

Lesenswert
Allgemeine Sicherheitsaspekte für Türschutzgitter von VIS Bayern
Lascal KiddyGuard Avant
Lascal KiddyGuard Avant*
von Lascal
  • verschwindet auf Wunsch unsichtbar in der Vorrichtung
  • keine feste Bodenstrebe, über die man stolpern könnte
  • sehr gute Robustheit und Sicherheit
Unverb. Preisempf.: € 149,95 Du sparst: € 34,57 Prime  Preis: € 115,38 Zum Produkt*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am Juli 11, 2020 um 3:56 am . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.